«wir lernen voneinander»

Unser zweiter PGW Hock stand unter dem Thema «wir lernen voneinander». An diesem Anlass haben 20 PGW Mitglieder und 1 PGW Interessent teilgenommen. Zwischen 20:00 Uhr und 22:00 Uhr standen drei Kurz-Vorträge an.

Peter Bihr und Walter Ruosch referierten über Bild- und Fotoserien. Die einleitende Theorie war mit Beispielen aus der Praxis versehen. Dies erleichterte den Zuhörern, die abschliessende Aufgaben zu bewältigen; Fotos richtig auszusortieren und anschliessend sinnvoll zu ordnen.

Peter Fridle erzählte über seine Erfahrungen in der Akt- und Studiofotografie. Mit seinem Vortrag nahm er uns alle in den Bann. Er referierte über den Umgang mit Models, über die verschiedensten Vertragsarten, über die Ausrüstung bis hin zur Studiobelichtung (um nur ein paar Themen zu nennen).

Ich zeigte, wie ich mich auf ein Foto vorbereite welches ich unbedingt haben will oder haben muss. Dabei habe ich auf eine Checkliste verwiesen, welche u.a. mit technischen Hilfsmitteln (Apps) ausgefüllt wird. Dank dieser Vorarbeit ist es möglich, effizienter zu fotografieren und von Enttäuschungen über misslungene Bilder fernzubleiben.

Das Ziel, dass jeder PGW-Zuhörer und PGW-Referenz, mit einem etwas grösseren Rucksack nach Hause ging, wurde hoffentlich erreicht. Es war ein spannender und abwechslungsreicher Abend. Vielen Dank an alle Referenten und an alle Zuhörer.

Felix Bordogna

Impressionen: