Martin Baer

Kreativität war schon immer ein wichtiger Teil meines Lebens. Das ging vom Zeichnen, über die Musik, bis vor ein paar Jahren schliesslich die Fotografie dazu kam. Sie wurde zu meinem wichtigsten kreativen Ausdruck. Ich liebe es, zu versuchen, die Dinge hinter den Formen zu zeigen. Durch den Kauf einer OL EM-10 und einem Weitwinkel Objektiv habe ich dann, durch dazugehörende Workshops, auch die technische Seite etwas kennengelernt. Die Suche nach dem richtigen Postprocessing – für mich ein wichtiger Aspekt in der Fotografie, war eine Herausforderung. Dafür habe ich (wie alle) meinen eigenen Workflow entwickelt und bin heute zufrieden damit. Ich tendiere somit mehr auf die künstlerische Seite der Fotografie. Die Mitgliedschaft in der Photographischen Gesellschaft Winterthur war dann ein weiterer logischer Schritt, die mir viele neue Seiten des geliebten Hobbys aufzeigt, wo auch Unterstützung geboten wird und ein guter Austausch mit Menschen, die dasselbe Hobby lieben. Ich publiziere meine Bilder seit dem Jahr 2014 auf 500px.com. Durch das Betrachten der Bilder wurde mein Blick gestärkt und nach tausenden von Bildbewertungen sehe ich heute schnell, ob ein Bild für mich stimmt, oder eben nicht. Ich habe dadurch auch meine Vorlieben kennengelernt. Da die Fotografen auf 500px auf der ganzen Welt verteilt sind und die Seite etwa 2.5 Mio. Nutzer hat, ist das Spektrum riesig und sehr hilfreich, auch in Bezug auf Professionalität und Kreativität. Ich wünsche unserer Photographischen Gesellschaft zum 125. Geburtstag auf jeden Fall alles Gute und viele weitere, interessante Jahre in der Unterstützung unseres geliebten Hobbys!